Privatkredit

Viele Personen, die einen Kredit benötigen, sind auf der Suche nach einer Alternative zu einem Bankkredit. Die Gründe können sehr vielfältig sein. Oftmals spielt die Tatsache eine Rolle, dass der Kreditnehmer die Voraussetzungen der Banken nicht erfüllt oder dass die Kreditkonditionen sehr ungünstig sind. Ein Kredit von Privatpersonen kann die bessere Wahl sein. Hierfür spielt weder die KSV Auskunft noch der Beruf des Kreditnehmers eine Rolle.

Laufzeit

12-120 Monate

Kreditbetrag

EUR 3.000 bis EUR 50.000 

Laufzeit

12-120 Monate

Kreditbetrag

EUR 4.000 bis EUR 75.000 

Laufzeit

12-120 Monate

Kreditbetrag

EUR 3.000 bis EUR 50.000 

Laufzeit

12-120 Monate

Kreditbetrag

EUR 4.000 bis EUR 30.000 

Laufzeit

24-120 Monate

Kreditbetrag

EUR 3.000 bis EUR 65.000 

Kredit von Privatpersonen auswählen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Kredit von Privatpersonen aufzunehmen. Ein Privatkredit kann aus dem Freundes-, Verwandten- und Bekanntenkreis oder von fremden Personen stammen. Die Konditionen sind sehr unterschiedlich. Verwandte und Bekannte sind in der Regel bereit, einen Privatkredit ohne Zinsen zu verleihen. Dies ist bei einem Kredit von fremden Personen in der Regel nicht der Fall. Dennoch sind die Zinsen bei einer solchen Vereinbarung oftmals deutlich niedriger als die Zinsen, die bei einem Kredit gezahlt werden müssen, der von den Banken stammt. Die Zahl der Internetportale, die einen Kredit von Privatpersonen anbieten, ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Eines dieser Portale ist Lendico. Hier werden private Kreditinteressenten mit privaten Kreditgebern zusammengebracht. Im Gegensatz zu einem Kredit von den Banken spielt es bei einem Privatkredit in der Regel keine Rolle, ob Sie Arbeitnehmer sind oder eine selbständige Tätigkeit ausüben. Das Gleiche gilt für die KSV Auskunft. Bereits geringfügige Negativeinträge können hier dazu führen, dass Sie keinen Kredit von den Banken mehr erhalten können. Bei einem Kredit von Privatpersonen können die Konditionen, die zu einer Kreditvergabe führen, weitgehend selbst festgelegt werden. In vielen Fällen hat nicht nur der Kreditgeber, sondern auch der Kreditnehmer ein Mitspracherecht.

Private Kreditgeber und private Kreditnehmer

Es kann verschiedene Gründe geben, warum sich eine Person dafür entscheidet, einen Privatkredit an einen fremden Kreditnehmer zu vergeben. Oftmals spielt der Wunsch zu helfen, eine Rolle. Außerdem ist es eine gute Geldanlage, denn der Kreditgeber erhält das verliehene Kapital mit Zinsen zurück. Diese Zinsen sind oftmals deutlich höher als die Zinsen, die für eine Festgeldanlage oder Tagesgeld gezahlt werden können.
Einen solchen Kredit können Sie nicht nur für private, sondern auch für geschäftliche Zwecke beantragen.
Um gute Chancen auf einen Privatkredit zu haben, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihr Finanzierungsvorhaben so detailliert wie möglich beschreiben. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie von dem Geld eine neue Wohnungseinrichtung, ein Auto oder ein anderes Konsumgut kaufen möchten. Selbständige oder Existenzgründer können über ein privates Kreditvermittlungsportal einen geeigneten Kreditgeber finden, der ihr Projekt finanziert, ein Unternehmen, das sich bei den Banken oftmals als schwierig erweist. Die meisten Kreditinstitute verlangen ein festes Einkommen und eine tadellose Bonität. Ist auch nur eine dieser beiden Voraussetzungen nicht gegeben, ist es sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich, einen Kredit bewilligt und auf das Girokonto überwiesen zu bekommen.

 

Kreditprojekt beschreiben – Kreditgeber suchen

Als privater Kreditnehmer haben Sie die Möglichkeit, sich auf Lendico oder einem anderen Portal zu registrieren. Ist dies geschehen, können Sie sich auf die Suche nach einem Kredit von Privatpersonen begeben. Ein entscheidender Vorteil von einem Kredit von Privatpersonen ist in der Tatsache zu sehen, dass sich nicht nur einer, sondern mehrere private Kreditgeber dafür entscheiden können, Ihr Projekt zu finanzieren.
Nach der Registrierung prüft das Kreditvermittlungsportal lediglich, ob die Rahmenbedingungen stimmen. Anschließend können Sie sofort Ihr Gesuch einstellen und auf geeignete Kreditgeber warten. Sie benötigen hierfür keine KSV Auskunft sondern lediglich den Nachweis, dass Sie jederzeit in der Lage sind, die fälligen Kreditraten ordnungsgemäß und vollständig zurückzuzahlen. Diesen Nachweis können Sie durch die Kontoauszüge der letzten drei Monate, einen Lohn- oder Gehaltszettel oder die Betriebswirtschaftliche Abrechnung bei Selbständigen erbringen.

 

Vorteile für den Kreditnehmer

faire bedingungen
Faire Bedingungen für beide Vertragsseiten

Eine Bonitätsprüfung wird für einen Kredit von Privatpersonen nicht benötigt. Viele Personen haben negative Einträge im KSV, obwohl sie ansonsten zahlungsfähig sind und über ein gutes Einkommen verfügen. Die Gründe sind darin zu suchen, dass bereits geringfügige Zahlungszielüberschreitungen bei einer wichtigen Rechnung zu einer negativen KSV Auskunft führen können. Alle Banken, die einen Kredit vergeben möchten, holen eine Bonitätsauskunft über den Kreditnehmer ein.
Gegenüber einem Kredit von den Banken hat ein Privatkredit aber noch weitere Vorteile. Die Zinsen bei einem Privatkredit sind oftmals sehr niedrig und die Laufzeiten können flexibel gestaltet werden. Außerdem ist die Höhe der monatlichen Rate verhandelbar. Darüber hinaus hat der Kreditnehmer in vielen Fällen die Möglichkeit, Sondertilgungen zu leisten oder den Kredit von Privatpersonen vorzeitig zurückzuzahlen. Dies geschieht in der Regel durch einen monatlichen Einzug vom Girokonto des Kreditnehmers.

Privatkredit – Bewilligung und Auszahlung auf das Girokonto

Ähnlich wie bei einem Kredit von den Banken kann ein Kredit von Privatpersonen nach der Bewilligung auf das Konto überwiesen werden. Außerdem werden die Kreditraten vom Girokonto abgebucht. Das Konto kann sich bei der Hausbank von dem Kreditnehmer oder bei einer anderen Bank befinden. Damit die monatliche Rückzahlung reibungslos von statten geht, empfiehlt es sich, einen Dauerauftrag für das Girokonto einzurichten oder die monatlichen Kreditraten  abbuchen zu lassen.

Fazit

Ein Kredit von Privatpersonen wird immer beliebter. Viele Personen ziehen einen Privatkredit einem Kredit von den Banken vor. Für einen Privatkredit ist keine KSV Auskunft erforderlich. Außerdem sind die Zinsen oftmals deutlich niedriger und die Auszahlungs- sowie Rückzahlungsmodalitäten können erheblich flexibler geregelt werden. Die gesamte Kreditsumme wird nach der Bewilligung auf das Girokonto überwiesen und muss in monatlichen Raten zurückgezahlt werden.

Quellen:
http://www.brainpower-austria.at/der-privatkredit-ein-kredit-von-privatpersonen-fuer-viele-zwecke/

Mario Schantl

Mario Schantl

Mario Schantl kann bereits jahrelange Erfahrung in der Finanz- und Immobilienbranche aufweisen. Als Inhaber und Geschäftsführer einer Agentur ist er mit dem Unternehmertum und wirtschaftlichen Aspekten bestens vertraut und der ideale Ansprechpartner wenn es sich um Steuern, Finanzen und Wohnraumfinanzierung handelt.

Hinweis:

Der Artikel wurde sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte und weiterführenden Links übernommen werden.

*Affiliate Links:

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Informationen neutral und ohne Werbezuschüsse zu recherchieren und unseren Lesern zur Verfügung zu stellen. Um das zu gewährleisten verwenden wir Affiliate Links.

Wenn Sie über diese Links surfen, erhalten wir Zuschüsse die das Portal unterstützen.