Arbeitnehmer

 

Als Arbeitnehmer oder Dienstnehmer werden in Österreich natürliche Personen bezeichnet, die ihre Arbeitskraft als unselbstständige Beschäftigte im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses gegen Entgelt zur Verfügung stellen.
Zusammen mit den Selbstständigen und der mithelfenden Familienangehörigen gehören Arbeitnehmer zur volkswirtschaftlichen Kennzahl der Erwerbstätigen.

2018 waren rund 4,3 Millionen Personen in Österreich erwerbstätig.
Damit wurde ein neuer Höchststand der Erwerbstätigkeit erreicht.

Arbeitnehmer sind hinsichtlich der Arbeitszeit, des Arbeitsinhaltes und des Arbeitsortes ihrem Vorgesetzten unterworfen. Die Rechte und Pflichten eines Arbeitnehmers sind, gleich wie die des Arbeitgebers, im Arbeitsvertrag (Dienstvertrag) festgehalten und verbindlich. Ebenso im Arbeitsvertrag finden sich Punkte wie die Art der Beschäftigung (Vollzeit, Teilzeit, geringfügige Beschäftigung), der Urlaubsanspruch, Überstunden-Regelungen, oder Dienstreisebestimmungen.

Erwerbstätigkeit in Österreich

In Österreich zeigt sich im Langzeitverlauf der Erwerbstätigkeit ein zunehmender Trend zu Dienstleistungsgesellschaften. Im Bereich Industrie und Landwirtschaft gibt es einen Rückgang.
Die meisten Erwerbstätigen findet man in den Branchen des verarbeitenden Gewerbes, dem Handel sowie dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Die Erwerbstätigenquote der Bevölkerung zwischen 15 und 64 Jahren ist gleich wie die Zahl der Erwerbstätigen stetig gestiegen und liegt momentan bei 73%. Es zeigen sich jedoch große Unterschiede zwischen den Geschlechtern und den Bundesländern.

Birgit Wichmann

Birgit Wichmann

Birgit verfügt, neben ihrer Erfahrung als Texterin, über eine jahrzehntelange Erfahrung als kaufmännische Leiterin, Controllerin, Bankmitarbeiterin, Steuerberaterin und in der Entwicklung von Rechnungswesensoftware. Frankreich ist ihre große Liebe, nicht nur aufgrund des sagenhaften "Le savoir-vivre". In der Freizeit tourt sie mit dem Rad durch Kärnten, Slowenien und Italien oder versinkt in Büchern. Derzeit lebt Birgit in einem kleinen Herrenhaus am Dobratsch in Villach, aber auch in Frankreich in den sagenumwobenen Cevennen.

Hinweis:

Der Artikel wurde sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Inhalte und weiterführenden Links übernommen werden.

*Affiliate Links:

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Informationen neutral und ohne Werbezuschüsse zu recherchieren und unseren Lesern zur Verfügung zu stellen. Um das zu gewährleisten verwenden wir Affiliate Links.

Wenn Sie über diese Links surfen, erhalten wir Zuschüsse die das Portal unterstützen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das beste Nutzererlebnis für Dich zu gewährleisten! Mehr erfahren